Willkommen auf der offiziellen Webseite von

BabyGuide – das Original

Von renommierten Fachspezialisten für Eltern in der Schweiz – seit >20 Jahren!

Nur von Fachorganisationen gewählte, renommierte Fachspeziallisten schreiben im offiziellen Schweizer Handbuch für werdende und junge Eltern. Dank der Abgabe des BabyGuide über die ärztliche Verordnung, werden zudem die persönlichen Daten von Eltern pro-aktiv geschützt und können nicht vermarktet werden. BabyGuide, das Original, hat bereits viele Nachahmer inspiriert, welche aber nie die hohe Qualität und tadellose Ethik erreicht haben.

Wenn Sie BabyGuide verschreiben, verfügen Eltern über seriöse Information. Und sind vor unerwünschtem Zugriff auf ihre Daten geschützt.

Ärzteschaft

Zugang für Fachpersonen im Gesundheitswesen

BabyGuide, das «Vade-Mecum» für Eltern – über Schwangerschaft, Geburt und die drei ersten Lebensjahre des Kindes!

Junge Paare leben häufig weit entfernt von ihren Eltern. Es ist deshalb völlig normal, dass sie sich tausend Fragen stellen, die nicht immer einfach zu beantworten sind. Besonders, wenn sie nicht zum Fachgebiet des Spezialisten gehören.

Zudem ist es für die meisten Eltern alles Andere als einfach und besonders zeitraubend, aus der immer grösseren Fülle von Webseiten, Blogs und Social-Media die jeweils richtige, verlässliche Antwort zu finden. Aus persönlicher Erfahrung einer jungen Mutter und Redaktorin entstand im Jahre 1984 die Idee, eine umfassende Information rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre für Eltern zu erarbeiten.

Intensive Recherchen und Sammlung von Informationen bei Eltern und Fachpersonen zeigten ein grosses Bedürfnis für einen Fachratgeber in der Schweiz. Zehn Jahre später, d.h. Anfangs 1994, präsentierte die Journalistin das Informations-Konzept verschiedenen Fachgremien. So wurde das Projekt BabyGuide mit ursprünglich neun Standesorganisationen, Fachverbänden, kantonalen und eidgenössischen Stellen vertieft und publikationsreif ausgearbeitet. 1996 wurde BabyGuide zum ersten Mal an werdende und junge Eltern in der Romandie und ab 1997 in der ganzen Schweiz inkl. Tessin abgegeben. Seither ist er erhältlich auf ärztliche Verordnung in Apotheken und Drogerien. 

Mit der Verschreibung statt Abgabe des BabyGuide entfällt für Spitäler und Arztpraxen die Lagerung von Büchern.

Eine wissenschaftliche, interdisziplinäre Zusammenarbeit von hohem Niveau:

Wichtigste offizielle Organisationen aus der ganzen Schweiz engagieren sich
Dieses weltweit einzigartige Konzept ist zu einer dicht vernetzten Informations-Plattform gewachsen, deren Redaktion ausschliesslich renommierte Spezialisten umfasst, welche von ihren Standesorganisationen selbst gewählt werden. Daraus resultiert höchste Informationsqualität, Kompetenz, Praxisnähe und Aktualität – in einer für Eltern gut verständlichen Sprache.

Weit über 20 Bundesämter und -stellen der Schweizerischen Eidgenossenschaft gestalten das Informationskonzept BabyGuide® aktiv mit. Über 160 ausgewiesene Fachspezialisten, darunter rund 90 Fachärzte und Professoren sowie mehrere ApothekerInnen, Hebammen und Stillberaterinnen, vermitteln ihr Wissen und ihre Erfahrung werdenden und jungen Eltern (aber auch Fachleuten). Dies mit dem Wunsch, kompetente, praxisnahe und präzise Antworten auf deren vielfältigen Fragen zu geben. Ein umfassendes Adressverzeichnis – ebenfalls aus offiziellen Quellen – erlaubt den Eltern, jederzeit Zugang zur richtigen Fachperson zu finden, um die eine oder andere Frage zu klären oder ganz einfach, um einen Frauen- oder Kinderarzt, eine Hebamme, Stillberaterin IBCLC, Mütterberaterin, eine Geburts- oder Kinderklinik zu finden…

BabyGuide: Umfassende Information für die Zeit von «-9 bis +36 Monaten» – von ausgewiesenen Fachleuten für Eltern

Werdende und junge Eltern verfügen mit BabyGuide über ein umfassendes, anerkanntes, offizielles Handbuch: Über 160 ausgewählte Fachspezialisten begleiten sie mit verlässlicher Information auf 336 Seiten durch die ganze Zeit der Schwangerschaft, der Geburt und die ersten drei Lebensjahre ihres Kindes. In einem einzigen, auch ökologisch sinnvollen Werk!

Fünf Hauptkapitel liefern Antworten auf wichtigste Fragen – aus den verschiedensten Fachgebieten:

1. Umfassende medizinische Themen:

Eltern finden hier alle aktuellen, medizinischen Empfehlungen ab Beginn der Schwangerschaft, über die Geburt und bis zum 3. Geburtstag des Kindes. Inkl. Notfalltabellen, Impfungen, verschiedene Krankheiten, Entwicklung, Ernährung und Medikamentenverabreichung. Und: authentische Foto-Live-Reportagen, welche den Eltern die Erstversorgung und Vorsorge-Untersuchung des Neugeborenen erklären…

2. Prävention und Gesundheitsförderung: Fundiertes Wissen schafft Gesundheitskompetenz!

Immer mehr Eltern wollen heute aktiv etwas für ihre Gesundheit tun. Hier finden sie gute, gesicherte Information zu Prävention und Gesundheitskompetenz, Lebensfreude und Vorbildrolle der Eltern: Impfbroschüre, Sicherheit durch Notfallpässe©, Stillen von Frühgeborenen, Schadstoffe in Säuglingsmilchen, Überforderung, Schutz der Kinder vor Alkohol und Tabak, Sicheres Schlafen, Schreibabys, Sicherheit im Auto, im Haushalt (inkl. Checkliste für die Wohnräume), am und im Wasser, sowie beim Reisen oder beim Umgang mit Haustieres (Haltung, Verhalten, Parasiten, usw.).

3. InfoPlus

Der schnelle Zugriff auf wichtige Beiträge zu sozialen Themen, Psychologie, Pädagogik, Recht (Arbeit, Mutterschaftsurlaub, Zivilstandsfragen, Unterhalt und Sorgfaltspflicht), Sicherheit, Vorsorge, Familienzulagen, Krankenversicherung, Steuern, Kinderbetreuung, Internet, Migration und Emigration, Behinderung, Beziehungsfragen. Aber auch zu Mütter-/Väterberatung, Baby tragen, Mutter-Kind-Bindung, Babysitting und Dienstleistungen der Gemeinden…

BabyGuide begleitet Eltern in allen Fragen, verlässlich, aktuell, aus erster Hand. Und unterstützt so die medizinischen Fachpersonen in ihren intensiven Präventionsbemühungen.

4. Themen im Alltag:

Hier finden werdende und junge Eltern alles Wissenswerte zum Leben im Alltag, während der Schwangerschaft und als Familie: Mit vielen Tipps zu Pflege, Wohlbefinden, Freude am Vatersein, Ernährung mit Einkaufsempfehlungen und feinen Rezepten, Baby-Aussteuer, Kinderzimmer, Geschenkideen sowie Hinweisen zur Sicherheit von Spielzeug, Sicherheit im Internet und Telefonie, Reisen, Namen, Zählreimen und Wiegenliedern…

5. Nützliche Adressen und Notfall-Pässe:

Im umfassenden Verzeichnis finden Eltern aus mehreren Tausend selektionierten Adressen rasch einen kompetenten Ansprechpartner – z.B. einen Frauen- oder Kinderarzt/ärztin, eine Hebamme, Mütter- oder Stillberaterin.

Die am Schluss des Buches eingefügten Notfallpässe für werdende Mütter und das Baby können einfach herausgetrennt, gefalzt und überall mitgenommen werden – eine einfache, kostenlose Massnahme, welche die Sicherheit und Betreuung der Schwangeren und des Babys verbessern (Rücksprachen durch Notfallteams mit dem behandelnden Arzt/Ärztin verbessern die Koordination…) und die Gesundheitskosten günstig beeinflussen kann.

Die Notfallnummern aller kantonalen Hauptspitäler finden sich auf der hinteren Umschlagsseite des BabyGuide und, auf S. 333, die Basisregeln zur Wiederbelebung bei Notfällen…

Bestellen Sie hier:

Rezept-/Verschreibungsblöcke

Mit dem Rezept/der Verschreibung erhält die werdende oder junge Mutter ihren BabyGuide kostenlos in allen Apotheken und Drogerien der Schweiz. Dank diesem Abgabesystem können keine Patientenadressen/-Daten in ein Adressen-Verkaufsnetz geraten. Die Anonymität ist also garantiert.

Wartezimmer-Plakate (A4)

Beim Warten auf die Konsultation interessieren sich junge Eltern oft für zur Verfügung gestellte Informationen. Die A4-Affichen vermitteln eine neutrale Information über das offizielle Schweizer Handbuch.

Buch «Vade-Mecum de Pédiatrie» nur auf Französisch

Realisiert in der Romandie mit rund 80 Fachspezialisten aus der Schweiz, Frankreich, Kanada und anderen französischsprachigen Ländern: Das «Vade-Mecum de Pédiatrie» umfasst eine grosse Anzahl von praktischen Algorithmen, Behandlungstabellen – inkl. Medikamente und deren Dosierungen. Der Themenkreis umfasst alle Spezialgebiete er Pädiatrie, inkl. Notfallmedizin. Dieses Buch aus dem Verlag BabyGuide ist ideal für Kinderärzte – im Spital oder in der Praxis –, Hausärzte, Apotheker und Pflegepersonal.

Ihre Meinung / Erfahrung

Die Aktualität und Informationsqualität eines Buches hängt viel von der aufmerksamen Beobachtung der fluktuierenden Informationen ab, speziell bei medizinischen Themen. Ihre Meinung, Anregungen und Kritiken sind deshalb sehr willkommen.

Adressänderung

Wenn Ihre Adresse ändert, dann können Sie uns dies gerne hier mitteilen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschliesslich der Korrektur der publizierten Adresse.

BabyGuide – ein gemeinnütziges Werk, realisiert in Zusammenarbeit mit unzähligen Fachstellen aus Bund, Kantonen, Verbänden und Institutionen der ganzen Schweiz

Was Fachpersonen von BabyGuide halten:

«Ich verschreibe BabyGuide systematisch den schwangeren Frauen. Er ist sehr seriös und hilft ihnen, sich umfassend auf die Geburt vorzubereiten.»

«Als Apothekerin schätze ich auch die Notfallpässe im BabyGuide: sie erlauben eine sofortige Übersicht über den Gesundheitszustand der Patient(inn)en und eine entsprechend optimale, gezielte Medikamentenempfehlung.»

«Der BabyGuide hat einen ausgezeichneten, gut strukturierten Inhalt und ist für Eltern empfehlenswert.»

«Ich bin Ärztin und als ich Mutter wurde, habe ich BabyGuide vollständig gelesen. Die Themenvielfalt und die guten Empfehlungen waren mir sehr nützlich. Deshalb sollten alle Eltern BabyGuide möglichst früh erhalten.»

«Internet ist ein oft schlechter ‘Berater’ und schwächt die Patientencompliance. BabyGuide ist kompetent und kann dank ausgezeichneter Fachinformation das Vertrauen zum Arzt nachhaltig verbessern.»

«Oft verweise ich die Eltern meiner kleinen Patienten auf Beiträge im BabyGuide: sie sind informativ, von guter Qualität und erleichtern die Beratungsarbeit.»

error: Ce contenu est protégé par des droits d\'auteur! - Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt!