Wertvolles Geschenk der Natur!

Eine Priorität für uns: Sie begleiten, damit das Stillen zur einmaligen und gelungenen Erfahrung wird!

Natürlich, Nachhaltig, Vertrauen, Beziehung, Freude!

Informationen und Adressen in Ihrem BabyGuide.

Stillen

Die beste Ernährung für das Baby

Nicht nur die WHO und UNESCO, auch die verschiedenen Fachkreise in der Schweiz sind sich einig: Stillen ist nicht nur natürlich, sondern garantiert die beste Versorgung des Neugeborenen und Säuglings. Da erwiesenermassen Allergien vorgebeugt und das Immunsystem des Kindes durch die Abwehrkörper der Mutter geschützt wird, ist Stillen auch ein Thema in der Prävention. Deshalb haben verschiedene Fachspezialisten – Kinderärzte, Hebammen und IBCLC-Stillberaterinnen – ihre Erfahrung im BabyGuide mit fundierten Beiträgen, Empfehlungen und Tipps zugänglich gemacht.

Informieren Sie sich und vor allem: Vertrauen Sie Ihrem Gefühl!

Lassen Sie sich die nötige Zeit, um die persönlichen Bedürfnisse Ihres Babys zu entdecken – speziell, wenn es sich um Ihr erstes Kind handelt. Beobachten Sie Ihr Kind aufmerksam, Sie erlauben es ihm so, seinen natürlichen Rhythmus besser zu finden. Gleichzeitig legen Sie den Grundstein für eine gute, angenehme Stillzeit.

BabyGuide empfielt Stillen – zur Gesundheit der Kinder

BabyGuide ermuntert junge Mütter, den Empfehlungen der WHO und der Schweizer Kinderärzte zu folgen und damit die besten Voraussetzungen für die Gesundheit ihres Kindes zu schaffen. Er will das Vertrauen zwischen Eltern und Fachpersonen fördern. Deshalb finden Mütter und Väter im Adressverzeichnis am Schluss es Buches (und auf dieser Webseite) alle wichtigen Adressen von Fachpersonen in ihrer Nähe.

Der Kontakt mit ausgewiesenen Fachpersonen ist zentral wichtig, damit Eltern auf ihre Fragen und Sorgen kompetente, individuelle Antworten erhalten.

So gelingt das Stillen

In der Schwangerschaft bereitet sich der Körper nicht nur auf die Geburt, sondern auch auf die optimale Versorgung des Babys vor! Eine gute Information wie im BabyGuide hilft, Vertrauen in diese natürlichen Vorgänge zu gewinnen. Es lohnt sich, das Thema mit der Hebamme und/oder einer diplomierten IBCLC-Stillberaterin zu besprechen und Rat einzuholen.

Diese Fachpersonen können auf individuelle Fragen und physiologische Begebenheiten eingehen und die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt vermitteln.

Hohe Priorität für BabyGuide

Bereits in der Phase der Konzept-Erarbeitung für diesen einzigartigen Fachratgeber für Eltern in der Schweiz, haben wir das Stillen als zentral wichtige Grundlage für die gesunde Entwicklung des Kindes erkannt. Dies hat sich auch aus der vorgängigen Forschungsarbeit und den unzähligen Elterngesprächen herauskristallisiert. Stillen, die natürlichste Ernährung, ist auch das Thema, das Eltern jeweils am meisten beschäftigt hat. Die sich in der Vergangenheit immer wieder ändernden Ansichten und Praktiken haben viele Mütter verunsichert und manchmal das Vertrauen in den eigenen Körper geschwächt.

Deshalb hat BabyGuide mit allen Fachkreisen, welche in irgendeiner Weise im Thema Stillen involviert sind, intensive Gespräche geführt und deren Fachwissen als prioritäre Information in das Informationskonzept eingebettet: Eltern finden im BabyGuide also nicht nur Antwort auf medizinische, sondern auch auf konkret praktische Fragen zum Thema Stillen.
error: Ce contenu est protégé par des droits d\'auteur! - Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt!